Die Filosophie

Unsere Mission

Aufwertung der regionalen Landwirtschaft in all ihren Formen, Herstellung von hochwertigen Milcherzeugnissen und kontinuierliche Suche nach neuen Produkten, Prozessen und Leistungen, um die Tradition und die Werte der säkularen landwirtschaftlichen Kultur des Aostatals zu bewahren.

Jahrhunderte alte Rezepte persönlich interpretiert

Nur naturbelassene Produkte können unseren Gaumen so verführen wie auch unser Käse und alle anderen Milchprodukte, die wir nach einem jahrhunderte alten Rezept herstellen. Unser persönliches Verfahren macht die Produkte einzigartig und besonders.

Das Geheimnis ist in der Tat nicht das Rezept, sondern die sorgfältige Auswahl der besten Milch und die Leidenschaft und Zeit, die wir in unsere Arbeit stecken. Die Milchsäurebakterien und der Lab fermentieren langsam und verwandeln so die Milch ohne chemische Zusätze.

Warum Bio?

Unser Fontina war schon immer Bio-Fontina. Wir benötigten nur die Bescheinigung des Verfahrens, das unsere Zulieferer schon immer beim Anbau, der Viehzucht, der Herstellung und der Verarbeitung der Milch berücksichtigen. Milch von Tieren, die laut der Verordnung auf Weiden mit einer Dichte von 2,2 Rindern pro Hektar stehen und nur mit Getreide angereichertem Futter aus Bio-Betrieben gefüttert werden. Für uns und unsere Vorfahren bedeutet die Herstellung von Fontina nicht nur gesund, natürlich und qualitativ hochwertig zu essen, sie bedeutet auch einen Lebensstil zu bewahren, der typisch für die Tradition unseres Volkes ist.

Ein Lebensstil, der die Natur, die Berg – und Tierwelt und uns selbst respektiert und die Vergangenheit mit der Zukunft verbindet, einfach gesagt, im Einklang mit der Natur ist.

Fromagerie Haut Val d'Ayas

Km zerØ

Das Angebot der lokalen Produkte, das bedeutet direkt vom Produzenten zum Endverbraucher finden Sie in unserem Direktverkauf oder in den Restaurants, die an der Initiative teilnehmen. Im Vordergrund steht es immer die landwirtschaftlichen Produkte der Region aufzuwerten, indem man die Rohstoffe (Milch, Fleisch…) oder Endprodukte (Käse, Motsetta, Gemüse, Beeren, Honig…) möglichst wenige Kilometer “zurücklegen“ lässt und dem Endverbraucher, insbesondere den Touristen, die Möglichkeit gibt das Beste der lokalen Lebensmittel und der Gastronomie kennenzulernen und zu genießen.

ISO 9001:2000 kontrolliertes Unternehmen

Die Abkürzung ISO 9001 legt die Mindestanforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem fest, denen eine Organisation zu genügen hat, um Produkte und Dienstleistungen bereitstellen zu können, welche die Kundenerwartungen sowie allfällige behördliche Anforderungen erfüllen. Zugleich soll das Managementsystem einem stetigen Verbesserungsprozess unterliegen.